Du kannst Dir den Regenbogen aber auch in den Schrank stellen. Alles was du dazu brauchst, sind:

Fünf Gläser
Ein halber Liter Wasser
ein Messbecher
Zucker
Wasserfarben und Pinsel
ein Löffel
eine kleine Plastikspritze oder Pipette
ein Glaszylinder oder ein Schnapsglas

1. Fülle in jedes Glas 100 ml Wasser
2. Fülle in das erste Glas vier Esslöffel Zucker, in das zweite 3 Esslöffel, in das dritte zwei Esslöffel und in das vierte Glas einen Esslöffel Zucker. Das fünfte Glas lässt du so, wie es ist.
3. Rühre solange, bis sich in allen Gläsern der Zucker vollkommen gelöst hat.
3. Färbe jedes Glas mit Wasserfarbe in der Reihenfolge des Regenbogens
4. Ziehe der Reihe nach etwas Wasser auf, beginnend mit dem zuckerhaltigsten, und lass es an der Wand des Glaszylinders oder Schnapsglases vorsichtig nach unten rinnen. Stück für Stück entsteht so ein Regenbogen.

 

Je mehr Zucker im Wasser ist, desto dichter und damit schwerer ist. Deshalb bekommst du den Regenbogeneffekt.