Wenn du mit einem Gartenschlauch Wasser ganz fein versprühst und die Sonne hinter Dir steht, siehst du mit etwas Glück einen Regenbogen im Wasser. Das weiße Licht der Sonne bricht sich in den einzelnen Wassertropfen. Es wird in seine einzelnen Teile zerlegt: Rotes Licht, orange, gelb, grün, blau und violett.

Dasselbe Ergebnis bekommst du, wenn du Licht auf die Rückseite einer CD scheinen lässt. Denn die CD besteht aus winzigen Plastikkristallen, die das Licht ebenfalls brechen. Das siehts du schon auf der CD selbst. Spiegelst du das Licht von der CD auf ein weißes Blatt Papier oder eine weiße Wand, bekommst du dort einen Streifen in den Farben des Regenbogens.