Der Coronavirus hat deinen Alltag verändert. Kindergärten und Schulen sind zugemacht worden. Vielleicht hast du aber gerade jetzt gemerkt, was dir wirklich wichtig ist in deinem Leben: Mama oder Papa, deine Geschwister, ein Dach über dem Kopf. Die Gesundheit deiner Oma, deines Opas. Oder Freunde, die du vielleicht gerade sehr vermisst. All das kann genauso wichtig sein wie das tägliche Brot.

Wenn wir Abendmahl feiern, können wir schmecken, wie nah uns Gott ist. Wir erinnern uns an Jesus und lassen uns Gottes Liebe auf der Zunge zergehen. Hier können wir erleben, was „Brot des Lebens“ ist.

Brot ist wichtig für unser Leben. Es macht uns satt und gibt uns Kraft. Jesus sagt: Ich bin das Brot des Lebens für euch Menschen. Was bedeutet das wohl?

Kiki fragt: Was ist für Euch in der Corona-Zeit genauso wichtig wie Brot?