Der GPD Kaiserslautern gibt ab dem Dezember jungen Familien mit Kindern einmal wöchentlich die Möglichkeit , sich in der kalten Jahreszeit an einem warmen geschützten Ort aufzuhalten, in dem die Kinder sich frei bewegen, Eltern sich miteinander austauschen können, sowie Fachpersonal zu Gesprächen bereitsteht, ohne dass dabei Kosten für die Familien entstehen.

Für den Dri-Spi wird der über 200m2 große Saal in der "Alten Eintracht" in der Unionstr. 2 genutzt. Er wird mit pädagogisch sinnvollen und hochwertigen Spielgeräten und -materialien eingerichtet. Hier können die Kinder in guter und warmer Atmosphäre spielen, toben und miteinander viel Spaß haben. Es wird verschiedene Bereiche geben: Tobe-Ecke, Bauecke, Bewegungsbereich, Kuschelecke, Ecke mit Vorlesebüchern und eine freie Spiele-Ecke.

Für die Eltern wird eine Plauderecke im selben Raum eingerichtet. Dies bietet die Möglichkeit, miteinander und mit Mitarbeitenden des GPD ins Gespräch zu kommen und sich auszuruhen.

Vom 04. Dezember 2018 bis 2019. Februar 19 wird der Saal der Alten Eintracht jeweils dienstags von 10 bis 12 Uhr und 15 bis 17 Uhr für Familien mit ihren Kindern geöffnet.

Der Eintritt ist kostenlos, es stehen Kalt- und Warmgetränke zur Verfügung, selbst Mitgebrachtes darf verzehrt werden. Bei der Toilettenanlage steht ein Wickeltisch bereit, der Saal sowie Toilettenanlage sind barrierefrei erreichbar.

Während der Öffnungszeiten stehen zwei hauptamtliche Mitarbeitende, zwei Gemeindediakone des GPD Kaiserslautern für Gespräche und Beratung zur Verfügung.