Seitenkopf Kirchenbote

KiKi fragt: Aus welchem Grund geht ihr zur Kinderkirche oder in den Kindergottesdienst?

Antworten aus der Prot. Kita Einöd

Lucas, 6 Jahre

  • Ich mag in der KinderKirche das Gebet, weil Gott merkt, dass wir ehrlich sind.
  • Ich mag das Lied: „Vom Anfang bis zum Ende“
  • Ich gehe gerne in die KinderKirche, weil die Beate immer mit dem Rudi kommt und was erzählt.
  • Ich mag an der KinderKirche, dass wir immer Kuchen oder Kekse bekommen.

Nele, 6 Jahre

  • Mir gefällt das Gebet, weil ich dann sagen kann, was mir schon immer auf dem Herzen lag, weil manchmal träume ich davon.
  • Mir gefällt in der Kinderkirche so gut, dass das Obst zu den Geschichten passt.
  • Mir gefällt beim Anschluss das Lied, das wir am Ende singen auch so gut.

Philipp, 6 Jahre

  • Mir gefällt, dass ich in der KinderKirche das Kreuz holen darf.
  • Ich gehe gerne in die KinderKirche, weil ihr den Kindern so schöne Geschichten erzählt.
  • Mir gefällt das Gebet, weil es für mich und für Gott auch so schön ist.
  • Mir gefällt, dass uns Frau Emser die Kekse backt.

Bissan, 6 Jahre

  • Mir gefällt so gut, weil wir singen

Sofia, 6 Jahre

  • Ich gehe gerne in die KinderKirche weil wir so schön singen.

Felix, 6 Jahre

  • Ich finde es schön, dass wir das Lied singen, „ich sehe auf das Licht“
  • Ich liebe die Geschichten
  • Weil ich beim Gebet sagen kann, dass es schlimm ist, dass so viele Bäume abgeholzt werden

Sophia, 6 Jahre

  • Ich gehe so gerne in die KinderKirche, weil wir letztes Jahr das Reformationsfest gefeiert haben.
  • Weil wir immer so schöne Segenslieder zu Gott singen.

Philipp, 6 Jahre

  • Ich lieb die Geschichten auch so
  • Weil Beate immer mit der Lotte so was Witziges erzählt.
  • Mir gefällt das Essen und die Handpuppe Rudi
  • Ich mag, wenn wir dann Plätzchen kriegen, die zur Geschichte passen oder unsere gebackene Riesenkinderkirche

Gemalte Antworten aus den Prot. Kitas in Kerzenheim und Mehlingen



KIRCHENBOTE aktuell

Reformen und regelmäßiger Dialog

Umfrage vor der Bundestagswahl: Was die einzelnen Parteien an Kirchen schätzen und von ihnen fordern

> KIRCHENBOTE aktuell

Hermann-Lübbe-Preis 2021

Der KIRCHENBOTE hat zum 20. Mal den Hermann-Lübbe-Preis für die Gemeindepublizistik ausgeschrieben. Die Preisverleihung soll am Mittwoch, 6. Oktober, um 18.30 Uhr im Herz-Jesu-Kloster Neustadt stattfinden.
weitere Informationen

Abo-Service

Haben Ihnen unsere Leseproben gefallen? Dann abonnieren Sie doch den Evangelischen Kirchenboten! Es gibt ihn auch als digitale Ausgabe.

KiKi – der Kinderkirchenbote

beschäftigt sich in der aktuellen Ausgabe mit Noah und dem Regenbogen. Mehr dazu und die vorherigen Ausgaben unserer Kinderbeilage gibt es beim Menüpunkt "Unsere KiKi".

Newsletter

Ab sofort können Sie unseren wöchentlich erscheinenden Infobrief abonnieren. Auf der Seite "Newsletter abonnieren" im Menü Service können Sie Ihre Bestellung übermitteln.

Buchtipp

Ohne Himmel ist die Erde ziemlich grau

Denkanstöße - Hoffnungstexte - Glaubenswelten
von Helwig Wegner-Nord

Verlagshaus Speyer GmbH, 14 x 20 cm, 128 Seiten, Paperback, 11.90 Euro