Zutaten: (für 8 Personen)

1 kg Mehl
2 Pck. Trockenhefe
500 ml lauwarmes Wasser
1 TL Salz

Arbeitszeit: ca. 10 Min.
Ruhezeit: ca. 5 Std.

1. Die Hefe und das lauwarme Wasser in eine Schüssel geben und verrühren. Das Salz und das Mehl dazugeben und alles zu einem Teig rühren und 10 Minuten lang kneten. An einem warmen Ort 5 Stunden abgedeckt gehen lassen.

2. Dann nochmals kurz kneten und in gut hühnereigroße Portionen aufteilen. Daraus etwa 50 - 70 cm lange Schlangen rollen. Diese Schlangen eng um die Spitze eines Stockes wickeln. Jeder Teilnehmer bekommt einen Stock, er sollte mind. 100 cm lang sein.

3. Das Stockbrot am Lagerfeuer oder am Grill garen, dabei offene Flammen vermeiden, sonst wird es schwarz. Dem Teig lassen sich auch geröstete Zwiebeln oder Speckwürfel beimischen, je nach Geschmack.