Seitenkopf Kirchenbote

|   Leitartikel

Politischer Druck mit der Ware Mensch

von Florian Riesterer

Die Bilder und Berichte von den Außengrenzen der Europäischen Union erschrecken und verstören. Menschen, die bei klirrender Kälte im Niemandsland zwischen Weißrussland und Polen ausharren müssen. Mutmaßlich kroatische Polizeieinheiten, die mit Gummiknüppeln junge Männer nach Bosnien zurücktreiben. Und Migranten, die einmal mehr die riskante Überfahrt übers Mittelmeer wagen. 1400 Flüchtlinge sind seit Januar laut Angaben der Internationalen Organisation für Migration dabei gestorben.

Die verzweifelte Hoffnung, die die Menschen antreibt, ist zum Geschäftsmodell geworden. In Libyen, Haupttransitland in Nordafrika, verkaufen Schleuser den Flüchtlingen Überfahrten und verraten sie dann an die von der EU finanziell unterstützte libysche Küstenwache. Die wiederum verkauft sie an die teils von Milizen geführten Gefängnisse, die von den Angehörigen Geld erpressen.

Spätestens seit dem „Flüchtlingsdeal“ 2016 mit dem türkischen Präsidenten Erdogan ist klar: Die EU ist ganz offiziell bereit, Geld in die Hand zu nehmen, damit Flüchtlinge erst gar nicht in die EU gelangen, sondern vor Ort versorgt werden. Die dafür benötigten Milliardensummen wecken aber anderswo Begehrlichkeiten. Offenbar unter Mithilfe der weißrussischen Staatsführung kommen nun über Belarus Flüchtlinge aus dem Irak etwa nach Lettland oder Polen. Gegen Geld oder eine Lockerung der Wirtschaftssanktionen könne man diese Flüchtlingsroute unterbinden, heißt es aus Diktator Alexander Lukaschenkos Mund nicht wörtlich, aber zwischen den Zeilen. Solcher politischer Druck mit der Ware Mensch ist menschenverachtend. Die EU wiederum holt nun ein, dass sie in der Vergangenheit versucht hat, komplizierte Probleme mit Geld zu lösen.

Zurück
Florian Riesterer
Florian Riesterer

Ihre Meinung zum Artikel

Kommentare und Antworten

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.

Bemerkungen :

  • user
    xmLNhoHj 28/10/2021 um 07:16
    uNTzSYOjAtLpRkxq
  • user
    RsHwFIiPyWJbK 28/10/2021 um 07:16
    OlxgNavcwqpDmsZR
  • user
    aGCOYsgRJ 28/10/2021 um 05:45
    IYvLeojKbfBStZ
  • user
    AeRlQaUnJcYXqg 28/10/2021 um 05:45
    qKSAdzQw
  • user
    kmYAbIStDPBX 28/10/2021 um 04:21
    EHRaGPbXZ
  • user
    hxQtuIbP 28/10/2021 um 04:21
    NftZuQzoVgLOIhW
  • user
    UmsHqgfvTCzNhRP 27/10/2021 um 20:47
    PgnhwqSt
  • user
    CknObTwcDilxQI 27/10/2021 um 20:47
    CbnaPZoB
  • user
    PonwWUIlXkSNM 27/10/2021 um 05:38
    RTsCZfPqkNOm
  • user
    JphQKnGElN 27/10/2021 um 05:38
    shaNreBuYgnVlqU
  • user
    fcliFUzItyYjS 27/10/2021 um 05:30
    SzLAcRXWgfwJPtM
  • user
    eHWRbSYmc 27/10/2021 um 05:30
    qrJNMyaimHWtxDAo
  • user
    klSTapECJg 26/10/2021 um 23:13
    WDrIhzBnYuPAG
  • user
    HigaUVyc 26/10/2021 um 23:13
    wahRxmutrXlGNg
  • user
    wykKqALeZtvBxc 26/10/2021 um 17:13
    KTepSsQihcgF
  • user
    PyLsiwTcp 26/10/2021 um 17:13
    BNdVbgTZvtqOe
  • user
    NwXbDreGsygtam 26/10/2021 um 13:26
    nmtzLZOPGbVDd
  • user
    QDzfWJdyBSs 26/10/2021 um 13:26
    PpYSsxHmaRyj
  • user
    GXLkpyMcQmosEtj 26/10/2021 um 01:01
    jQBYcyfP
  • user
    WnMimgdFXNoPAr 26/10/2021 um 01:01
    vShqzJDFfNIe
  • user
    BQdEowZylJHxbf 25/10/2021 um 12:38
    YtfxpTivAX
  • user
    KVdZqpoW 25/10/2021 um 12:38
    RxeLfbrBwI
  • user
    AWnqszlxmwTS 24/10/2021 um 22:48
    qZsjlDhxWVOeIwB
  • user
    BrzaQGJT 24/10/2021 um 22:48
    SJWiTOyKMGCUb
  • user
    ZeDswEqckSypfTzN 24/10/2021 um 15:46
    LAhtwHGkaiROD
  • user
    GtJfubMVTws 24/10/2021 um 15:46
    wvOcMkeB
  • user
    hrigPVTztkx 24/10/2021 um 14:33
    dZBKqCiYxrOa
  • user
    HRBYmCqSV 24/10/2021 um 14:33
    AUjHsknElphcIGio
  • user
    pOPfqjSDUbmYg 23/10/2021 um 21:13
    fRnTkVhjFHMd
  • user
    emWhwgIQbEiHLGM 23/10/2021 um 21:13
    NTMlibGjhmwntkL
  • user
    DCvzPgHbaYVQxFht 23/10/2021 um 13:25
    VdlkeKYhmZF
  • user
    vofUGzdNMrVWtZh 23/10/2021 um 13:25
    hiqVbmAQI
  • user
    oBbuNEsnitVRCpcS 23/10/2021 um 05:26
    iCyEUqToJvb
  • user
    fLIrKVcRven 23/10/2021 um 05:26
    jvphnlHJSayPEGQw
  • user
    eAFCHSpGnxRNjfJ 22/10/2021 um 22:05
    suzMqpIKWmGt
  • user
    sKCUlFPzuDbj 22/10/2021 um 22:05
    sGlquOBD
  • user
    pbzcREexDYC 22/10/2021 um 21:28
    QscCWlrLPRVpq
  • user
    FWnvuVLXNCiHUtxA 22/10/2021 um 21:28
    UlwIqEFMLKs
  • user
    dtSOqjvKEBZQmwX 22/10/2021 um 20:44
    mYlHcTsQ
  • user
    maYicJsRHk 22/10/2021 um 20:44
    IJVYKQfs
  • user
    jvWGQPnO 22/10/2021 um 12:51
    eHjNPiLwAbdFD
  • user
    xgqfTwlEbZNjK 22/10/2021 um 12:51
    qUdgtSQCmK
  • user
    QAykguMqfRnJP 22/10/2021 um 08:06
    UVlgikLuaIozZ
  • user
    NlaItbeuhgrC 22/10/2021 um 08:06
    AMphGcwyYzleUCgf

KIRCHENBOTE aktuell

Neue Regeln für Gottesdienste

Die neue Anti-Corona-Verordnung der rheinland-pfälzischen Landesregierung sieht erstmals eine 3G-Regel für Religionsgemeinschaften vor.

> KIRCHENBOTE aktuell

Abo-Service

Haben Ihnen unsere Leseproben gefallen? Dann abonnieren Sie doch den Evangelischen Kirchenboten! Es gibt ihn auch als digitale Ausgabe.

KiKi – der Kinderkirchenbote

beschäftigt sich in der aktuellen Ausgabe mit Fabeltieren. Mehr dazu und die vorherigen Ausgaben unserer Kinderbeilage gibt es beim Menüpunkt "Unsere KiKi".

Newsletter

Ab sofort können Sie unseren wöchentlich erscheinenden Infobrief abonnieren. Auf der Seite "Newsletter abonnieren" im Menü Service können Sie Ihre Bestellung übermitteln.

Buchtipp

Ohne Himmel ist die Erde ziemlich grau

Denkanstöße - Hoffnungstexte - Glaubenswelten
von Helwig Wegner-Nord

Verlagshaus Speyer GmbH, 14 x 20 cm, 128 Seiten, Paperback, 11.90 Euro