Glosse

Auf der Suche nach dem Petrus-Code

von Florian Riesterer

Interviews führen macht meist Spaß. Wortlaut-Interviews lesen meist auch. Dazwischen steht ein oft mühseliger Prozess. Gesprochene Worte müssen in Buchstaben übersetzt werden, Ton in Text. Spracherkennungssoftware dient sich hier schon seit einiger Zeit Journalisten an. Ich habe mich bisher gewehrt, kürzlich aber entschieden, den Programmierern zumindest eine Chance zu geben.

Meine Befürchtungen bestätigen mich beim Lesen erst einmal. Das Vokabular des Interviews überfordert die Technik. Kirche hat eben eine eigene Sprache. Aus der Kanzel wird so die Kanzlei, aus der Sünde ein schnödes „zündete“, aus Patenschaft die Partnerschaft. Auch eine Synode kennen die Softwarespezialisten nicht, offenbar aber eine gewisse Simone.

Besonders hartnäckig verbeißt sich das Programm in die ACK-Klausel. „Attica Claus“ ist wohl dem Umstand geschuldet, dass die Stadt Attica gleich zwölf Mal im Konzern-Mutterland zu finden ist. „Artikel Glaube“ ist vom Sinn her gar nicht mal so schlecht, während die „Azteka Klausel“ offenbar im Mittelamerika von Christoph Kolumbus zu finden ist. Strenge Vorgaben zur Missionierung?

Und wirklich: Je länger ich lese, desto sicherer bin ich mir: Die Software will etwas mitteilen. In den vermeintlichen Fehlern liegt eine tiefere Botschaft. Nicht ohne Grund kann „Pfarrer“ in der Transkribierung durch „Paradies“ ersetzt worden sein. Und wenn statt Volkskirche von „Punks Kirche“ die Rede ist, wird dem Kirchenpersonal ans Herz gelegt: Wenn Volkskirche, dann richtig.

Vielleicht hilft beim Kirchenreformprozess parallel zur Corona-Krise entgegen aller Befürchtungen doch ihr sprachlicher „reduced code“, oder, wie die Software weissagt, der „Petrus Code“. Von dem Pandemienamen jedenfalls will das Übersetzungsprogramm nichts wissen. Es verweist dagegen immer wieder auf das toskanische Cortona. In der Stadt, seit 1325 Bischofssitz, wurde vor 2300 Jahren eines der wichtigsten schriftlichen Dokumente der antiken Welt gefunden. Her mit dem nächsten Interviewpartner!