Seitenkopf Kirchenbote

|   Reportagen und Themen

Perspektiven für Friedhöfe gesucht

Der Wandel in der Bestattungskultur schlägt sich auf den Friedhöfen nieder. Vor allem in Großstädten, aber auch auf dem Land nimmt der Anteil der Urnengräber oder Gemeinschaftsanlagen wie Memoriam-Gärten zu. Nach Schätzungen der Verbraucherinitiative für Bestattungskultur Aeternitas liegen 15000 der 35000 Hektar Friedhofsfläche in Deutschland brach und sorgen so auch bei pfälzischen Kommunen für…

|   Glosse

Nackte Kanonen und schmutzige Bomben

Schmutzige Bomben oder nackte Kanonen? Im Propagandakrieg um die Ukraine treibt Noch-Kreml-Herrscher Putin mit irrwitzigen Lügen ein dreckiges Spiel. Eine Glosse von KIRCHENBOTEN-Chefredakteur Hartmut Metzger.

|   Andacht

Schon mitten unter uns

Thema der Andacht von Pfarrer Martin Henninger zum drittletzten Sonntag des Kirchenjahres ist Lukas 17, 20–24 (25–30): "Als er aber von den Pharisäern gefragt wurde: Wann kommt das Reich Gottes?, antwortete er ihnen und sprach: Das Reich Gottes kommt nicht mit äußeren Zeichen ... Denn sehet, das Reich Gottes ist mitten unter euch." Jesus löst diese Spannung zwischen dem Kommen und der Gestalt des…

|   Dokumentation

Die Zukunft des Westens ist offen

Der sogenannte Westen hoffte nach 1989, seine Werte weltweit exportieren zu können. Das ist gescheitert. Nun bleibt die Frage, wie es weitergeht. In der Dokumentation im KIRCHENBOTEN lesen Sie einen Vortrag von Professor Dr. Herfried Münkler zum Thema „Die Zukunft unserer Demokratie“, den er auf der Sommertagung des Politischen Clubs der Evangelischen Akademie Tutzing hielt.

|   Leitartikel

Regeln brauchen auch befreite Vögel

Lang ging es hin und her – nun hat Milliardär Elon Musk doch Twitter gekauft. Doch wie sieht Musks Vorstellung von Twitter aus? Freie Meinungsäußerung ganz ohne Regulation? Die individuelle Freiheit ist eben nichts Absolutes, sondern endet dort, wo Menschen Mitmenschen schaden. Ob Musk zu dieser Einsicht gelangt, entscheiden die Twitter-Nutzer mit, die letztendlich die ­Höhe der ­Werbeerlöse…

|   Ökumene

Vor 100 Jahren boomen katholische Büchereien

Vor 100 Jahren wurden im Bistum Speyer viele katholische Büchereien gegründet. Bis heute verstehen die Einrichtungen Leseförderung als Lebensförderung. Ein Verein sorgt bis heute dafür, dass alle Büchereien nach den gleichen Standards arbeiten: alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter engagieren sich ehrenamtlich und sind für dieses Engagement ausgebildet.

|   Kommentar

Zwischen Angst und vernünftiger Vorsorge

Das Szenario „Was wäre, wenn … der Strom oder die Wasserversorgung ausfällt, die Gasversorgung nicht mehr gewährleistet werden kann?“ ist nähergerückt. Angesichts der Situation verstärkt sich die Gefahr, dass skrupellose Menschen am rechten und linken Rand des politischen Spektrums Bürgerängste für ihre Zwecke nutzen. Und da kommen die Prepper ins Spiel. Ein Kommentar im KIRCHENBOTEN von Andrea…

KIRCHENBOTE aktuell

Gebrauchte Ausstattung für Zahnarztpraxis gesucht

Arbeitskreis in Lachen-Speyerdorf leistet in der westlichen Ukraine weiter humanitäre Hilfe – Spendensammlung für Transport organisiert

> KIRCHENBOTE aktuell

Abo-Service

Haben Ihnen unsere Leseproben gefallen? Dann abonnieren Sie doch den Evangelischen Kirchenboten! Es gibt ihn auch als digitale Ausgabe. Ihr bestehendes Abonnement können Sie hier kündigen.

Newsletter

Ab sofort können Sie unseren wöchentlich erscheinenden Infobrief abonnieren. Auf der Seite "Newsletter abonnieren" im Menü Service können Sie Ihre Bestellung übermitteln.

Buchtipp

Deutsche Bibeln

Vor und nach Martin Luther
von Michael Landgraf

Verlagshaus Speyer GmbH, 17 x 24 cm, 160 Seiten, Festeinband, 19.90 Euro