Seitenkopf Kirchenbote

|   Reportagen und Themen

Im Bann des Schreckens gefangen

Die wirkmächtige Bildtradition apokalyptischer Visionen präsentiert bis Mitte Februar eine Ausstellung in der Kaiserslauterer Pfalzgalerie. Kein anderes Buch der Bibel hat die Kunst und Kultur so beeinflusst wie die Offenbarung des Johannes, die vom Weltgericht erzählt. Die Schau will einen Beitrag zum Themenjahr „Bibel und Bild“ der evangelischen Kirche leisten. Das Begleitprogramm gestaltet die…

|   Nachrichten

Kooperation als Chance für Neubeginn

Der Ruf des evangelischen Krankenhauses in Zweibrücken ist durch die öffentlichen Diskussionen in den vergangenen Wochen nach Ansicht des Vorstandssprechers des Landesvereins für Innere Mission, Pfarrer Rainer Wettreck, nicht nachhaltig beschädigt worden. Der neue Kurs des Hauses werde von der Bevölkerung zunehmend verstanden, sagte Wettreck. Durch die Kooperation mit dem zehn Kilometer entfernten…

|   Zwischen Rhein und Saar

Der Chorraum muss weiter auf eine Sanierung warten

Die Dietrich-Bonhoeffer-Kirche im westpfälzischen Wiesbach ist mit einem festlichen Gottesdienst wieder in Dienst gestellt worden. Gemeindepfarrer Stefan Mendling und Dekan Fritz Höhn gestalteten den Gottesdienst liturgisch. Der Sakralbau aus dem Jahr 1325 war in den vergangenen 20 Monaten geschlossen, weil er aufgrund von Verschiebungen an der Giebelwand und eines undichten Dachs…

|   Kommentar

Zehn Jahre Hartz IV zu einem hohen Preis

Zehn Jahre Hartz-Reformen - mit diesem Thema beschäftigt sich Wolfgang Weissgerber in seinem Kommentar im aktuellen KIRCHENBOTEN. Heute stehe Deutschland vordergründig blendend da, schreibt er. So viele Menschen in Arbeit wie noch nie; Steuereinnahmen auf Rekordniveau. Der Preis jedoch sei hoch gewesen, meint Weissgerber. Anders als von der Reform erhofft, seien die Sozialausgaben weiter…

|   Leitartikel

Zum 14. Mal Hermann-Lübbe-Preis

Mit der ersten Ausgabe zum neuen Jahr schreibt der KIRCHENBOTE den 14. Hermann-Lübbe-Preis für die Gemeindepublizistik im Bereich der pfälzischen Landeskirche aus. Der nach dem langjährigen Chefredakteur des KIRCHENBOTEN benannte Preis ist mit 500 Euro dotiert. Er wird von einem Sonderpreis des Kirchenpräsidenten begleitet, der mit ebenfalls 500 Euro die beste Berichterstattung über die…

KIRCHENBOTE aktuell

Lebensrealität im Blick

Pfälzer Kirchengeschichtsverein will breiteres Publikum ansprechen

> KIRCHENBOTE aktuell

Abo-Service

Haben Ihnen unsere Leseproben gefallen? Dann abonnieren Sie doch den Evangelischen Kirchenboten! Es gibt ihn auch als digitale Ausgabe.

KiKi – der Kinderkirchenbote

beschäftigt sich in der aktuellen Ausgabe mit Weihnachten. Mehr dazu und die vorherigen Ausgaben unserer Kinderbeilage gibt es beim Menüpunkt "Unsere KiKi".

Newsletter

Ab sofort können Sie unseren wöchentlich erscheinenden Infobrief abonnieren. Auf der Seite "Newsletter abonnieren" im Menü Service können Sie Ihre Bestellung übermitteln.

Buchtipp

Ohne Himmel ist die Erde ziemlich grau

Denkanstöße - Hoffnungstexte - Glaubenswelten
von Helwig Wegner-Nord

Verlagshaus Speyer GmbH, 14 x 20 cm, 128 Seiten, Paperback, 11.90 Euro