Seitenkopf Kirchenbote

|   Kommentar

Keine Religion rechtfertigt diese Taten

Die Anschläge in Paris sind Thema des Kommentars von Wolfgang Weissgerber im aktuellen KIRCHENBOTEN. Die Muslime in Deutschland stünden in großer Mehrheit, wie eine Studie der Bertelsmann-Stiftung belege, fest zu Demokratie und Rechtsstaat – wen kümmert’s, fragt Weissgerber? Die Geschehnisse in Paris gäben all jenen nun die vermeintlich passenden Argumente an die Hand gegeben, die den Islam schon…

|   Leitartikel

Auch Satire muss Grenzen beachten

Wie weit darf Satire gehen? Mit dieser Frage beschäftigt sich KIRCHENBOTEN-Autor Martin Schuck vor dem Hintergrund der Pariser Anschläge. Es sei eine Errungenschaft der europäischen Geistesgeschichte, dass satirische Überzeichnung keine kriminelle Handlung ist, sondern Teil des aufgeklärten Diskurses, schreibt Schuck in seinem Leitartikel. Trotzdem gebe es Kränkungen, in denen zwar niemand…

|   Reportagen und Themen

Der Stiftskirche auf das Dach steigen

Die markanten Türme der Neustadter Stiftskirche dominieren das Stadtbild. Der gotische Sakralbau ist das Wahrzeichen der Stadt, und die Verwaltung trägt die Türme sogar in ihrem Logo. Insgesamt sechs ausgebildete Turmführer nehmen Besucher gerne mit in luftige Höhen. Ein Mitglied des Teams ist Kirchenführerin Helga Gutermann. Sie verfügt über profundes Wissen rund um die Stiftskirche und das…

|   Nachrichten

Kompakte Lösung entlastet Haushalt

Die Kirchengemeinde Laumersheim bei Frankenthal will gleichzeitig ihre Kirche und ihre Finanzen sanieren. Das Presbyterium der rund 400-köpfigen Gemeinde habe beschlossen, das Pfarrhaus mit Gemeinderäumen zu verkaufen und stattdessen Begegnungsräume in der Kirche zu schaffen, sagte Pfarrerin Evi Heck. Ziel sei es, in Zukunft das vorhandene Geld nicht in Gebäude, sondern in die Gemeindearbeit zu…

|   Zwischen Rhein und Saar

Pfarrer beginnt patriotisch und hört resigniert auf

Teilnehmer eines Geschichts-Workshop des Zentralarchivs der pfälzischen Landeskirche haben eine Kriegschronik abgeschrieben, die Pfarrer Johann Jakob Bruch aus God­ram­stein in den Jahren 1914 bis 1919 über die Kriegsereignisse in seinem Dorf verfasst hat. Der Theologe, der von 1865 bis 1945 lebte, hat seine Aufzeichnungen in Deutscher Schrift geschrieben. Sie ist heute kaum noch lesbar für die…

|   Kommentar

Eine neue Sichtweise durch religiöse Kunst

Die Evangelische Kirche in Deutschland hat den 500. Geburtstag des jüngeren Lucas Cranach zum Anlass genommen für ihr diesjähriges Themenjahr „Reformation – Bild und Bibel“. Anders als zur Zeit Cranachs leben wir aber heute in einer Welt, die regelrecht von Bildern überschwemmt wird. Letztlich gehe es darum, mit den Mitteln der Ästhetik religiöses Bewusstsein neu zu wecken und auf seinen…

|   Leitartikel

Dank an die Migranten

KIRCHENBOTEN-Autor Klaus Koch meint, es sei an der Zeit sich bei den Migranten zu bedanken. Millionen Flüchtlinge und Vertriebene hätten nach dem Zweiten Weltkrieg geholfen, das zerstörte Land aufzubauen. Später wäre ohne die sogenannten Gastarbeiter das deutsche Wirtschafts­wunder nicht möglich gewesen, schreibt er in seinem Leitartikel im aktuellen KIRCHENBOTEN. Und das schrumpfende Deutschland…

KIRCHENBOTE aktuell

Neue Regeln für Gottesdienste

Die neue Anti-Corona-Verordnung der rheinland-pfälzischen Landesregierung sieht erstmals eine 3G-Regel für Religionsgemeinschaften vor.

> KIRCHENBOTE aktuell

Abo-Service

Haben Ihnen unsere Leseproben gefallen? Dann abonnieren Sie doch den Evangelischen Kirchenboten! Es gibt ihn auch als digitale Ausgabe.

KiKi – der Kinderkirchenbote

beschäftigt sich in der aktuellen Ausgabe mit Fabeltieren. Mehr dazu und die vorherigen Ausgaben unserer Kinderbeilage gibt es beim Menüpunkt "Unsere KiKi".

Newsletter

Ab sofort können Sie unseren wöchentlich erscheinenden Infobrief abonnieren. Auf der Seite "Newsletter abonnieren" im Menü Service können Sie Ihre Bestellung übermitteln.

Buchtipp

Ohne Himmel ist die Erde ziemlich grau

Denkanstöße - Hoffnungstexte - Glaubenswelten
von Helwig Wegner-Nord

Verlagshaus Speyer GmbH, 14 x 20 cm, 128 Seiten, Paperback, 11.90 Euro