Seitenkopf Kirchenbote

|   Reportagen und Themen

Landeskirche will bei Gebäuden sparen

Vom 18. bis 21. Mai tagt die Synode der Evangelischen Kirche der Pfalz. Neben dem Gebäudemanagement, das für eine Senkung der finanziellen Belastung um 30 Prozent sorgen soll, beschäftigt sich die Landessynode mit dem Thema „Christliche Friedensethik im Angesicht kriegerischer Auseinandersetzungen“ und berät ein Gesetz zum Klimaschutz. Darüber hinaus steht die mittelfristigen Finanzplanung für die…

|   Glosse

Kirche im Taschenformat

Die Kirche muss, wenn sie gute Ideen hat, nicht unbedingt kleinere Plätzchen backen – obwohl die Merchandising-Idee des Dombauvereins Speyer das nahelegt. Die Grabkrone Kaiser Konrads II., die riesenhaft im Dom als Nachbildung von der Decke hängend die Blicke auf sich zieht, gibt es jetzt im Taschenformat – als Plätzchenausstecher. Beigelegt ist den Ausstechern ein Rezept für Saliergebäck. Eine…

|   Andacht

Kostbare Gewänder

"So zieht nun an als die Auserwählten Gottes, als die Heiligen und Geliebten, herzliches Erbarmen, Freundlichkeit, Demut, Sanftmut, Geduld; ... Lehrt und ermahnt einander in aller Weisheit; mit Psalmen, Lobgesängen und geistlichen Liedern singt Gott dankbar in euren Herzen...", Kolosser 3, 12–17 ist Thema der Andacht von Pfarrerin Heike Messerschmitt zum Sonntag Kantate. Wenn wir Christi Zusage,…

|   Dokumentation

Mit Beschämung und ohnmächtigen Gefühle

Thema der Dokumentation im KIRCHENBOTEN ist diesmal die Erklärung der Kirchenkonferenz der Evangelischen Kirche in Deutschland zum Krieg in der Ukraine vom 24. März 2022. Darin erklärt das Gremium seine Solidarität mit den Menschen in der Ukraine und verurteilt den völkerrechtswidrigen Krieg. Die Kirchenkonferenz ruft dazu auf, geflüchtete Menschen aufzunehmen und keine Spaltung zwischen…

|   Leitartikel

Die Kirche und ihre finanzielle Not

Die anstehende Tagung der Synode der Evangelischen Kirche der Pfalz ist Thema des Leitartikels von KIRCHENBOTEN-Autor Klaus Koch. Da würden die ganz großen Dinge verhandelt wie Krieg und Frieden, Klima- und Artenschutz, Zukunft und Auftrag der Kirche. Sozusagen der Beitrag zum Weltretten. Daneben stünden aber auch die nicht ganz so großen, aber doch fiesen alltäglichen Nöte der Kirche: zu wenig…

|   Ökumene

Keine Spaltung der Methodisten in Deutschland

Traditionalistisch orientierte Mitglieder der Evangelisch-methodistischen Kirche in Deutschland (EmK) wollen sich nicht der neuen konservativen „Globalen methodistischen Kirche“ anschließen. „Obwohl uns die theologischen Positionen dieser neuen Kirche nahe sind, müssen wir unseren Weg in Deutschland zum jetzigen Zeitpunkt nicht neu überdenken“, erklärte der Sprecher des deutschen…

|   Kommentar

Brücken bauen in der Auseinandersetzung

Mehr und mehr mache sich ein krawalliger Ton in der öffentlichen Diskussion breit - in Politik und Talkshows schon lange. Nun aber zeige sich die Verrohung des Umgangstons auch im kirchlichen Umfeld. Man diskutiere über Krieg und Frieden, wolle herausfinden, wie man sein Christsein in Krisen angemessen leben kann – und haue aufeinander ein. Es müsse darum gehen, Brücken zu bauen, statt sie…

KIRCHENBOTE aktuell

Bläserklänge verbinden Generationen

Mehr als 200 Besucher bei Landesposaunentag in Kirchheimbolanden mit 150 Bläserinnen und Bläsern

> KIRCHENBOTE aktuell

Abo-Service

Haben Ihnen unsere Leseproben gefallen? Dann abonnieren Sie doch den Evangelischen Kirchenboten! Es gibt ihn auch als digitale Ausgabe.

Newsletter

Ab sofort können Sie unseren wöchentlich erscheinenden Infobrief abonnieren. Auf der Seite "Newsletter abonnieren" im Menü Service können Sie Ihre Bestellung übermitteln.

Buchtipp

Ohne Himmel ist die Erde ziemlich grau

Denkanstöße - Hoffnungstexte - Glaubenswelten
von Helwig Wegner-Nord

Verlagshaus Speyer GmbH, 14 x 20 cm, 128 Seiten, Paperback, 11.90 Euro