Seitenkopf Kirchenbote

|   Reportagen und Themen

Frohe Botschaft strahlen lassen

Die pfälzische Kirchenpräsidentin Dorothee Wüst (57) aus Speyer und die badische Bischöfin Heike Springhart (47) aus Karlsruhe haben als erste Frauen das Spitzenamt in ihren Landeskirchen erreicht. Mit den Gläubigen gemeinsam wollen sie die Kirche in die Zukunft führen, wie sie im Gespräch mit KIRCHENBOTEN-Autor Alexander Lang verdeutlichen.

|   Glosse

Trash-TV vom allerfeinsten

Wer aktuell das Fernsehen einschaltet, glaubt, dass er sich im Jahr 2000 befindet. Der Grund: Wieder aufgelegte Show-Ideen und TV-Serien aus der Trash-Grube. Womöglich steigt auch noch der Klassiker der 1990er-Jahre aus der Grube, "Tutti Frutti". Eine Glosse von KIRCHENBOTEN-Autor Jochen Krümpelmann.

|   Andacht

Gottes Zorn und Gnade

In seiner Andacht zum 14. Sonntag nach Trinitatis beschäftigt sich Pfarrer Martin Schuck mit Jesaja 12, 1-6. Es geht um den Zorn Gottes. Gott sei zornig gewesen, überwinde aber seinen Zorn und wende sich demjenigen, auf den er zornig war, wieder gnädig und tröstend zu. Einen Gott, der nicht zornig werden kann, der keine Reue zeigt und der nicht tröstet, brauche eigentlich niemand; er verliere sich…

|   Dokumentation

Wir sind dem Vertrauen nicht gerecht geworden

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier bittet die Angehörigen der Opfer des Olympia-Anschlags von 1972 wegen vieler Versäumnisse in Deutschland um Vergebung. In der Dokumentation im KIRCHENBOTEN lesen Sie die Rede des Bundespräsidenten bei der Gedenkfeier für die Opfer des Anschlags bei den Olympischen Spielen in München am 5. September in Fürstenfeld.

|   Leitartikel

Königshäuser als große Konstanten

Es ist das dominierende Thema dieser Tage: Queen Elizabeth II. ist tot. Königshäuser gelten manchen Menschen als Relikt einer vergangenen Zeit. Doch scheinen sie ein Bindeglied zu sein in einer immer heterogeneren Gesellschaft, wo heute oft nicht mehr gilt, was gestern war. Ein solches sei auch der christliche Glaube, meint KIRCHENBOTEN-Autor Florian Riesterer in seinem Leitartikel.

|   Ökumene

Mitsprache katholischer Laien soll gestärkt werden

Beinahe wäre der katholische Reformprozess Synodaler Weg an der Sexualmoral gescheitert. Der Grundtext „Leben in gelingenden Beziehungen – Grundlinien einer erneuerten Sexualethik“ scheiterte an der notwendigen Zwei-Drittel-Mehrheit der Bischöfe. Zum Abschluss ihrer Tagung sprach sich die Synodalversammlung von katholischen Bischöfen und Laien dafür aus, die Mitspracherechte der katholischen Laien…

|   Kommentar

Putin will eine instabile Sahelzone

Die Lage in der Sahelzone ist Thema des Kommentars von Nils Sandrisser im KIRCHENBOTEN. Dort wollen die malischen Machthaber das internationale Militär aus dem Land ekeln und setzen im Kampf gegen Islamisten lieber auf die Hilfe Russlands. Mittlerweile operieren sowohl der Al-Qaida als auch dem sogenannten Islamischen Staat nahestehende Gruppen auch schon in den Nachbarländern Malis.

KIRCHENBOTE aktuell

Versöhnung als christliches Grundthema

Bedeutung des Religionsunterrichts angesichts vieler Krisen gestiegen – Klimawandel deprimiert Kinder

> KIRCHENBOTE aktuell

Abo-Service

Haben Ihnen unsere Leseproben gefallen? Dann abonnieren Sie doch den Evangelischen Kirchenboten! Es gibt ihn auch als digitale Ausgabe. Ihr bestehendes Abonnement können Sie hier kündigen.

Newsletter

Ab sofort können Sie unseren wöchentlich erscheinenden Infobrief abonnieren. Auf der Seite "Newsletter abonnieren" im Menü Service können Sie Ihre Bestellung übermitteln.

Buchtipp

Deutsche Bibeln

Vor und nach Martin Luther
von Michael Landgraf

Verlagshaus Speyer GmbH, 17 x 24 cm, 160 Seiten, Festeinband, 19.90 Euro