Seitenkopf Kirchenbote

Kirchenbote aktuell

|   Aktuell

Gebrauchte Ausstattung für Zahnarztpraxis gesucht

Der Arbeitskreis Ukraine-Pfalz in der Landeskirche plant weitere Hilfstransporte. Bis Ende November sammelt er Spenden – und sucht nach ganz besonderen Zuwendungen. Seit Kriegsausbruch im Februar ist der Verein mit Sitz in Lachen-Speyerdorf besonders aktiv. Im März brachte er innerhalb kurzer Zeit einen ersten Hilfstransport auf die Straße. Die Engagierten waren von der Spendenbereitschaft überwältigt – und hoffen weiter darauf.

|   Aktuell

Gottesdienstort und Begräbnisstätte

Immer mehr Menschen lassen sich nach ihrem Tod einäschern. Neben Bestattungswäldern, Memoriamgärten und Urnenwänden sind auch überdachte Räume für Urnennischen, sogenannte Kolumbarien, gefragt. Diese finden sich auch in Kirchen, die zuvor meist profaniert wurden. Im Kolumbarium in der protestantischen Kirche im saarpfälzischen Webenheim, das vor einem Jahr eröffnet wurde, haben sich bisher zwei Menschen bestatten lassen, drei Urnennischen sind reserviert.

|   Aktuell

Mission als Herzschlag der Kirche

Wenn die evangelische Kirche darauf verzichten würde, zu missionieren, wäre das ihr Ende. Das ist die zentrale Aussage, die Oberkirchenrätin Marianne Wagner bei einem Vortrag über die Geschichte der christlichen Mission in der Ludwigshafener Friedenskirche getroffen hat. Mission bedeute heute aber mit Blick auf die gewaltsame christliche Missions- und Kolonialgeschichte, weltweit in einen Dialog auf Augenhöhe mit Glaubensgeschwistern zu treten.

|   Aktuell

Kompetenzzentrum für Ökumene in unruhigen Zeiten

Als Kompetenzzentrum für Ökumene hat Bischöfin Kirsten Fehrs das Konfessionskundliche Institut in Bensheim in einem Festakt zum 75. Jahrestag seiner Gründung gewürdigt. „Wir haben miteinander noch eine Menge vor“, sagte die stellvertretende Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland. In einer zunehmend konfessionell und religiös pluralen Landschaft werde es immer wichtiger, das eigene Selbstverständnis zu klären und das der Partner zu verstehen, betonte Kirchenpräsident i.R.…

|   Aktuell

„Kirche kommt gegen Fußball nicht an“

Am 20. November startet die Fußball-Weltmeisterschaft in Katar. Der Austragungsort ist wegen Menschenrechtsverletzungen im Land und grausamen Arbeitsbedingungen beim Stadionbau umstritten. Der Sportbeauftragte der Landeskirche, Ralf Neuschwander, hofft, dass die Fifa nach der Fußball-Weltmeisterschaft in Katar die Standards für die Vergabe des Turniers ändert. Er nicht davon aus, dass es viele kirchliche Angebote wie Public Viewing in Kirchen geben wird.

|   Aktuell

Kirchenmusik setzt in kalten Kirchen auf Gelassenheit

„Die Aufenthaltsqualität bei niedrigeren Temperaturen kann durch Angebote wie Sitzkissen, Wolldecken und warme Kleidung gesteigert werden“, heißt es in der Vorschrift zur Einführung einer Heizungsrichtlinie der Evangelischen Kirche der Pfalz. Die Wärmedecken, die seit Beginn der Corona-Pandemie in der Landauer Stiftskirche bereitliegen, werden jedenfalls rege genutzt. Für die Stiftskirchen in Landau und Neustadt gibt es auch klare Vorgaben: Zu Ruhezeiten wird auf acht Grad Celsius geheizt, bei…

|   Aktuell

Eine Art Drei-Tage-Woche fürs Heizen

Bis voraussichtlich März 2023 gilt im Landeskirchenrat eine Art Drei-Tage-Woche fürs Heizen. Seit Anfang Oktober seien die Mitarbeitenden der Speyerer Behörde aufgefordert, donnerstags und freitags im Home-Office zu arbeiten, damit an diesen Tagen die Raumtemperatur abgesenkt werden könne, sagte Ralf Göring, Jurist in der Geschäftsleitung des Landeskirchenrats, auf Anfrage.

|   Aktuell

Klare Perspektiven statt Geldgeschenke

Die Mitarbeiter der Diakonie Pfalz in der Sozial- und Lebensberatung sowie in den Schuldnerberatungsstellen bekommen bei ihrer Arbeit inzwischen deutlich die Folgen der Energiekrise zu spüren. „Wir laufen in vielen Standorten schon am Limit und haben die Fallzahlen des Vorjahrs bereits jetzt erreicht“, meint Markus Carbon, Regionalleiter West der Diakonie Pfalz. Carbon ist zuständig für die Häuser der Diakonie in Zweibrücken, Pirmasens, Kaiserslautern, Homburg-Landstuhl, Donnersberg, Kusel und…

KIRCHENBOTE aktuell

Gebrauchte Ausstattung für Zahnarztpraxis gesucht

Arbeitskreis in Lachen-Speyerdorf leistet in der westlichen Ukraine weiter humanitäre Hilfe – Spendensammlung für Transport organisiert

> KIRCHENBOTE aktuell

Abo-Service

Haben Ihnen unsere Leseproben gefallen? Dann abonnieren Sie doch den Evangelischen Kirchenboten! Es gibt ihn auch als digitale Ausgabe. Ihr bestehendes Abonnement können Sie hier kündigen.

Newsletter

Ab sofort können Sie unseren wöchentlich erscheinenden Infobrief abonnieren. Auf der Seite "Newsletter abonnieren" im Menü Service können Sie Ihre Bestellung übermitteln.

Buchtipp

Deutsche Bibeln

Vor und nach Martin Luther
von Michael Landgraf

Verlagshaus Speyer GmbH, 17 x 24 cm, 160 Seiten, Festeinband, 19.90 Euro