Seitenkopf Kirchenbote

Kirchenbote aktuell

|   Aktuell

Reformen und regelmäßiger Dialog

Die Chefredakteure-Konferenz der Evangelischen Wochenzeitungen in Deutschland hat den sechs größten Parteien zur Bundestagswahl Fragen gestellt zum Verhältnis von Staat und Kirche, der gesellschaftlichen Bedeutung von Religionsge­meinschaften sowie zum Kirchenasyl und der Ablösung von Staatsleistungen.

|   Aktuell

Kirche der Zukunft liegt im Abholen der Menschen

Matthias Fitting ist neuer Landesposaunenwart der Evangelischen Kirche der Pfalz und Nachfolger von Christian Syperek. Fitting, der seit 2014 an der Musikschule Stuttgart und der Hochschule für Kirchenmusik in Heidelberg unterrichtet, ist in einem mehrstufigen Verfahren aus zwölf Bewerbern ausgewählt worden.

|   Aktuell

„Das steht morgen auch noch“

Als vor 20 Jahren am 11. September zwei Flugzeuge in das New Yorker „World Trade Center“ flogen, waren Kirchenpräsidentin Dorothee Wüst und Pfarrer Wolfgang Schumacher, Beauftragter der evangelischen Kirchen in Rheinland-Pfalz in Mainz, in der Stadt. Aus sicherer Entfernung erlebten sie den Einsturz der "Twin Towers".

|   Aktuell

Professionell und innovativ

Die Preisträger des 20. Hermann-Lübbe-Preises für Gemeindepublizistik stehen fest: Es sind der Gemeindebrief „Dreiklang“ der Jona-Kirchengemeinde Ludwigshafen und der ökumenische Gemeindebrief „Uffgebasst!“ der Kirchengemeinde Birkenheide.

|   Aktuell

Zur Freiheit durch Christus befreit

Umfragen darüber, was die Mehrheit der Deutschen unter „Freiheit“ versteht, führen zu folgenden Ergebnissen: Die meisten verstehen unter „Freiheit“ die Sicherheit gegenüber sozialer Not und anderen Lebensrisiken. Damit verbindet sich der Gedanke, frei sei man dann, wenn man tun und lassen kann, was man will. Eine evangelische Perspektive mit Konsequenzen von Kirchenpräsident i.R. Christian Schad.

|   Aktuell

Mit seinen Wurzeln ist der Grenzgänger auf Sterne geklettert

Er hat seine Wurzeln an die Luft gehängt und ist tatsächlich auf Sterne geklettert, wie es in seinem Gedicht heißt, mit dem er alle seine Auftritte auf Deutsch, Französisch und Elsässisch beendete. Martin Graf ging auf die Menschen zu, jenseits und diesseits der Grenzen und praktizierte als „Gedankenschmuggler“ ebenso sympathisch wie subversiv. Im Alter von 77 Jahren am 4. August ist er jetzt in Soultzeren gestorben.

|   Aktuell

Verweis auf Brüchigkeit menschlicher Pläne

Es wird nicht so weitergehen wie zuvor: Die Coronavirus-Pandemie und ihre Folgen für das kirchliche Leben. Ein Essay von Kirchenpräsident i.R. Christian Schad.

|   Aktuell

Zahl der Pfälzer Protestanten sinkt weiterhin deutlich

2020 hat die Landeskirche über 12000 Mitglieder verloren, etwa 40 Prozent davon sind ausgetreten. Die Zahl der Beerdigungen bleibt hoch, die Zahl der Taufen hingegen hat sich mehr als halbiert.

KIRCHENBOTE aktuell

Reformen und regelmäßiger Dialog

Umfrage vor der Bundestagswahl: Was die einzelnen Parteien an Kirchen schätzen und von ihnen fordern

> KIRCHENBOTE aktuell

Hermann-Lübbe-Preis 2021

Der KIRCHENBOTE hat zum 20. Mal den Hermann-Lübbe-Preis für die Gemeindepublizistik ausgeschrieben. Die Preisverleihung soll am Mittwoch, 6. Oktober, um 18.30 Uhr im Herz-Jesu-Kloster Neustadt stattfinden.
weitere Informationen

Abo-Service

Haben Ihnen unsere Leseproben gefallen? Dann abonnieren Sie doch den Evangelischen Kirchenboten! Es gibt ihn auch als digitale Ausgabe.

KiKi – der Kinderkirchenbote

beschäftigt sich in der aktuellen Ausgabe mit Noah und dem Regenbogen. Mehr dazu und die vorherigen Ausgaben unserer Kinderbeilage gibt es beim Menüpunkt "Unsere KiKi".

Newsletter

Ab sofort können Sie unseren wöchentlich erscheinenden Infobrief abonnieren. Auf der Seite "Newsletter abonnieren" im Menü Service können Sie Ihre Bestellung übermitteln.

Buchtipp

Ohne Himmel ist die Erde ziemlich grau

Denkanstöße - Hoffnungstexte - Glaubenswelten
von Helwig Wegner-Nord

Verlagshaus Speyer GmbH, 14 x 20 cm, 128 Seiten, Paperback, 11.90 Euro